LGBT* Wiki
Advertisement

LGBT*Community-Begriffe
zugewiesenes Geschlecht
Männlich · Weiblich · Inter
Geschlechtsidentitäten
Bigender · Third gender · Dritte Geschlechtsoption (Divers) · Cross-dressing · NB · trans* · Genderflux · Fluidflux · Neurogender · Cis · Genderfluid · Femme · Butch · Two-Spirit
Sexualiäten u. romantische Orintierung
A · Auto · Andro · Bi · Demi · Grau · Gyno · Hetero · Homo ·Pan · Phallus · Sapio · Poly · Tribadie · Mono · Pädo · Psycho · Noma · Nowoma · Girlfag · Guydyke · Pomo · Skolio · Abro · Ageo · Akoi · Allo · Apothi · Bellu · Quoi · Caedo
Drag-Community
Drag King · Drag Queen
Communitys
LGBT*Community · Drag-Community · Ciscommunity
Sonstige Seiten
LGBT*Geschichte · LGBT*Hass · Polyamorie · Monoamorie

Intersymbol

Intergeschlechtliche (kurz Inter*) Menschen sind auf Basis genetischer, anatomischer oder hormoneller Merkmale keinem der körperlichen dyadischen Geschlechter eindeutig zuzuweisen, weil sie Merkmale beider Geschlechter bzw. uneindeutige Merkmale aufweisen. Der Gegenbegriff zu intergeschlechtlich ist endogeschlechtlich.

Intergeschlechtlichen kann seit 2013 bei der Geburt der Geschlechtseintrag "Divers" zugewiesenen werden, häufig werden Intergeschlechtliche aber einem der binären Gender männlich (♂) bzw. weiblich (♀) (neu-)zugewiesen und geschlechtsangleichende Maßnahmen durchgeführt, meist bevor die Betroffenen zustimmungsfähig sind(vgl. Pathologisierung). Viele Intergeschlechtliche werden auch bei der Geburt nicht erkannt (z.B. XX-Männer, XY-Frauen) und erst im späteren Leben werden anatomische oder genetische Abweichungen aufgedeckt.

Abhängig von der eigenen Geschlechtsidentität (Gender) und dem bei der Geburt zugewiesenen Geschlecht können intergeschlechtliche sowohl cis- als auch trans-Gender sein, zur Differenzierung benutzt man dann den Affix inter-.

Rechtslage in Deutschland[]

Vor 2013[]

Vor dem Jahr 2013 mussten in Deutschland die Eltern entscheiden welches Geschlecht (männlich (♂) bzw. weiblich (♀)) ihr Kind haben soll. Im Anschluss wurde immer eine Operation getätigt.

Seit 2013[]

Seit 2013 müssen in Deutschland die Eltern nicht mehr entscheiden welches Geschlecht ihr Kind haben soll. Diese Kinder haben in ihrem Pass Divers stehen haben, außer das Kind entscheidet sich für ein Geschlecht und eine Operation.

Sollten sich Eltern jedoch dafür entscheiden, hat dies für das Kind nicht selten weitreichende Folgen. Aus rechtlicher Sicht begehen aber bis heute Ärzte und Eltern keinen Fehler.

Siehe auch[]

Zugewiesenes Geschlecht
Weiblich
(AFAB)
Intersexuell.png Intergeschlechtlich
(Divers)
Männlich
(AMAB)
Venus-Symbol

Venus-Symbol
Inter-Symbol

Inter-Symbol
Mars-Symbol

Mars-Symbol
Advertisement